Je einen Karton voller Geschenke bekommen Familien in Osteuropa und Asien. - © FOTO: PRIVAT
Je einen Karton voller Geschenke bekommen Familien in Osteuropa und Asien. | © FOTO: PRIVAT

Hiddenhausen 74 Pakete gepackt

Aktion der Neuapostolischen Gemeinde

Hiddenhausen. Bereits zum vierten Mal trafen sich Helfer in der Neuapostolischen Kirche in Hiddenhausen, Bünder Straße 245, um Pakete für die Hilfsaktion "Weihnachten im Schuhkarton" zu packen. Die Schuhkartons waren mit buntem Weihnachtspapier beklebt worden und so konnte mit dem Packen der Pakete begonnen werden: Kleidung, Hygieneartikel, Schulmaterialien, Spielzeug, Kuscheltiere und Süßigkeiten sollen Kindern zu Weihnachten Freude bringen. Die Transporte aus Ostwestfalen-Lippe gehen in diesem Jahr voraussichtlich in die Mongolei und die Slowakei sowie nach Polen.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group