Gut erhalten: Hans-Joachim Bulthaup (l.) und Christa Gante mit dem Hochzeitsanzug. Er soll in der Museumsschule ausgestellt werden. Fotos: Ingrun Waschneck - © Ingrun Waschneck
Gut erhalten: Hans-Joachim Bulthaup (l.) und Christa Gante mit dem Hochzeitsanzug. Er soll in der Museumsschule ausgestellt werden. Fotos: Ingrun Waschneck | © Ingrun Waschneck

Hiddenhausen Über 100 Jahre alte Andenken an eine Hochzeit entdeckt

Alte Schätzchen kommen zu neuen Ehren

Hiddenhausen. Wer ein Haus erbt, hat zunächst einmal viel Arbeit. Dass sich aber auch wahre Schätzchen in ihm verbergen können, die indirekt Familiengeschichte erzählen können, hat Hans-Joachim Bulthaup jetzt erlebt. Das erste Schätzchen ist ein Vertiko. "Ich fand es in der Garage", erzählt Bulthaup. "Es war hellgrün lackiert. Schmuckleisten und Füße waren allerdings entfernt worden." Bei Aufräumarbeiten fand er in einem Gewächshaus noch den dazugehörigen Aufsatz, der war schwarz bemalt. Er entschied sich, das gute Stück mitzunehmen und selbst zu restaurieren. "Mit Abbeizer habe ich eine Türkassette und die Schublade bearbeitet, darunter kam helles, schön strukturiertes Nadelholz hervor", sagt der langjährige, zweite Vorsitzende des Heimatvereins. "Es war sehr mühsam und das Abbeizmittel war unangenehm zu riechen...

realisiert durch evolver group