Bescheinigung der Stadt Herford: Die Mitarbeiter der Herforder City Wache können Bußgeldstrafen für Verschmutzungen in der Innenstadt erteilen. - © Ralf Bittner
Bescheinigung der Stadt Herford: Die Mitarbeiter der Herforder City Wache können Bußgeldstrafen für Verschmutzungen in der Innenstadt erteilen. | © Ralf Bittner

Herford Herforder für höhere Bußgelder

Der Vorschlag, die Bußgelder für Verstöße gegen die Ordnung und Sicherheit in der Innenstadt zu erhöhen, wird mehrheitlich begrüßt

Herford. Die Resonanz auf den Vorstoß von Bürgermeister Tim Kähler, die Bußgelder fürs Zigarettenkippenwegschmeißen, das Kaugummi-Ausspucken oder aggressives Betteln zu erhöhen, ist groß - sowohl bei Diskussionen im Internet als auch bei den Herfordern, die aktuell in der Stadt unterwegs sind. Zwischenergebnis der digitalen Umfrage Bei der noch laufenden Umfrage auf nw.de, der Internet-Seite der Neuen Westfälischen, ist das Meinungsbild eindeutig: 89 Prozent der Leser, die abgestimmt haben, sind der Meinung, dass eine Bußgelderhöhung dabei hilft, die Verschmutzung der Innenstadt einzudämmen. Bislang haben 101 Internetnutzer bei der Umfrage mitgemacht. Online-Kommentare zu Kählers Idee Online-Kommentare zu Kählers Idee Auch im sozialen Netzwerk Facebook befürworten viele das Ziel. "Es müsste eine Müllpolizei geben", schlägt Kerstin Christian vor...

realisiert durch evolver group