Herford Neue Pfarrerin auf Herfords Stift Berg

Sonntag wird Petra Savvidis in der Marienkirche in ihr Amt eingeführt. Sie wechselte schon Anfang November von der Soester Börde nach Herford

Herford. "Einen ersten Eindruck davon, wie ich mir Kirche vorstelle, haben die Gemeindemitglieder ja schon", sagt Pfarrerin Dr. Petra Savvidis. Seit Anfang November ist die 56 Jahre alte Geistliche nun Pfarrerin in der Marienkirche auf dem Stift Berg. Am Sonntag wird sie in einem Gottesdienst von Superintendent Michael Krause offiziell in ihr Amt eingeführt. "Ich habe Ideen, wie ich die Leute erreichen möchte", sagt die Pfarrerin, die mit einer halben Stelle Pfarrer Matthias Storck zur Seite steht. "Kirche muss rausgehen, dahin wo die Menschen sind und sich anbieten", ist sie überzeugt. Und so war es kein Zufall, dass ihr erster Gottesdienst in St. Marien ein Familiengottesdienst mit anschließendem Beisammensein am 1. Advent war. Vor ihrem Wechsel nach Herford war sie 15 Jahre lang als Gemeindepfarrerin in zwei Gemeinden in der eher ländliche geprägten Soester Börde tätig...

realisiert durch evolver group