Kreis Herford Klaus Oehler auf Landeslistenplatz 34 der CDU

Landtagswahl 2017: Der Herforder CDU-Kandidat will ein Direktmandat holen

Kreis Herford. Der CDU-Landtagskandidat für den Kreis Herford, Klaus Oehler, sieht die Sache nüchtern: "Der Listenplatz 34 auf der CDU-Landesliste gibt mir Rückenwind und ist für einen Newcomer wie mich ein positives Signal. Aber noch lange keine sichere Bank." Auch wenn es 2012 bis zum Listenplatz 40 für den Einzug ins Landesparlament gereicht hat. Oehler, der unter anderem gegen Christian Dahm (SPD) antritt, will um seine Direktwahl im Mai kommenden Jahres kämpfen. "Im politischen Wettstreit mit Christian Dahm ist sicher noch Luft nach oben." Doch es werde schwer, denn es gebe starke Mitbewerber im "populistischen Lager". "Wir müssen uns mit der AfD auseinandersetzen, den Menschen zuhören, auf sie zugehen und eine klare Aussage treffen", sagt Oehler.

realisiert durch evolver group