Die Schlagwerksolisten: Daniel Townsend (links) und Aron Leijendeckers. - © NWD
Die Schlagwerksolisten: Daniel Townsend (links) und Aron Leijendeckers. | © NWD

Herford Konzert für zwei Schlagzeuge beim kommenden Abo-Konzert

Um 19 Uhr ist Konzerteinführung im Rathaus

Herford. Ein spektakuläres Konzert für zwei Schlagzeuger steht am Freitag, 2. Dezember, bei der Nordwestdeutschen Philharmonie im Mittelpunkt. Darüber hinaus erklingen mit der Wilhelm-Tell-Ouvertüre von Gioacchino Rossini und der vierten Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy zwei Repertoireklassiker beim des vierten Abonnementkonzert der NWD im Schützenhof. Geleitet wird das Konzert von Markus Huber, der am Theater Pforzheim den Posten des Generalmusikdirektors inne hat. Die Schlagzeugsolisten sind die beiden NWD-Musiker Aron Leijendeckers und Daniel Townsend. Die Ouvertüre zu "Wilhelm Tell" ist eine der beliebtesten aus der Reihe der zahlreichen spritzigen Opernvorspiele Rossinis...

realisiert durch evolver group