Verdacht: Eine 32-jährige Herforderin wird im Restaurant auf der Damentoilette von einem Mann beobachtet (Symbolfoto). - © dpa
Verdacht: Eine 32-jährige Herforderin wird im Restaurant auf der Damentoilette von einem Mann beobachtet (Symbolfoto). | © dpa

Herford Verdacht: Herforderin auf der Damentoilette von Mann beobachtet

32-Jährige blickt einem Mann in der Nachbarkabine ins Gesicht, der sich in einem glänzenden Stück Metall spiegelt

Herford. Die Polizei ermittelt in einem Fall von "Beleidigung auf sexueller Grundlage", der sich am vergangenen Freitagabend in einem Restaurant in der Innenstadt ereignet haben soll. Das bestätigte Polizei-Pressesprecher Uwe Maser auf Anfrage der NW. Das Opfer ist eine 32-jährige Herforderin, die über die Neue Westfälische auf den Vorfall aufmerksam machen möchte, um andere Frauen zur Vorsicht aufzurufen. Nach ihrer Schilderung hat sie mit einer Arbeitskollegin gegen 19.30 Uhr das Restaurant besucht. Als die Frau kurz darauf die Damentoilette aufsuchte, stieß sie mit dem Fuß gegen eine Art glänzenden Metalldeckel am Boden unter der Trennwand zur Nachbarkabine, und sie blickte einem Mann in die Augen, der sich darin spiegelte. Ihrer Sache nicht sicher, verließ sie ihre Kabine und wartete, dass die Person herauskommen würde. Das tat sie aber zunächst nicht...

realisiert durch evolver group