Diese Tasse mit Hitler-Porträt wurde versehentlich gedruckt und geriet in den Verkauf. - © Foto: Möller
Diese Tasse mit Hitler-Porträt wurde versehentlich gedruckt und geriet in den Verkauf. | © Foto: Möller

Herford / Bielefeld Möbelhauskette in NRW ruft Hitler-Tasse zurück

Fehler eines Zulieferers aus China

Herford/Bielefeld. Folgenschwere Panne bei einem chinesischen Zulieferer: Eine große Möbelhauskette in NRW ruft deshalb 175 Tassen mit einem versehentlich aufgedruckten Hitler-Konterfei zurück. Für die Herforderin Agnes T. (Name geändert) war es ein Schreck am Frühstückstisch: Das erste Mal betrachtete sie eine neu gekaufte Kaffeetasse genauer – und erkannte zwischen Rosenmotiven ein Bild von Adolf Hitler. Gekauft hatte sie die Tasse in einem Bielefelder Möbelhaus. "Ich dachte, ich sehe nicht richtig", erzählt Agnes T. Das Konterfei ist farblich etwas abgeschwächt, man muss genauer hingucken. Bei dem Hitler-Bild handelt sich um den Abdruck einer alten 30-Pfennig-Briefmarke aus der Nazi-Zeit. Auch ein Poststempel samt Hakenkreuz ist zu sehen, leicht versteckt zwischen Rosenblättern. Die Tasse stammt aus der Bielefelder Filiale des Möbelhauses Zurbrüggen. Die Sache sei "fürchterlich", sagt Christian Zurbrüggen, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. Er entschuldigte sich bei den betroffenen Kunden und spricht von einer "ziemlich blöden Verkettung von unglücklichen Umständen". Laut Zurbrüggen habe ein Zuliefer aus China einen schweren Fehler begangen. Ein Designer habe nicht gewusst, wessen Porträt er da für die Tassen verwende. Eine Lieferung von 5.000 Tassen ging vor einem Monat nach Deutschland an Zurbrüggen. "Beim Auspacken und Einsortieren ist das Problem niemanden aufgefallen", so Zurbrüggen. Insgesamt 175 Exemplare waren laut Unternehmenschef schon verkauft, als der Fehler auffiel – 30 davon in Bielefeld. Zurbrüggen will die Tassen wieder "aus dem Verkehr ziehen". Betroffene Kunden erhalten einen Warengutschein über 20 Euro, wenn sie die Tassen (Stückpreis rund drei Euro) zurückbringen.

realisiert durch evolver group