Die Herforderin hatte aus der untergeordneten Bülowstraße auf die Mindener Straße abbiegen wollen. - © Andreas Frücht
Die Herforderin hatte aus der untergeordneten Bülowstraße auf die Mindener Straße abbiegen wollen. | © Andreas Frücht

Herford Verkehrsunfall auf der Mindener Straße

Eine Herforderin hatte die Vorfahrt missachtet

Herford. Eine 54-jährige Herforderin hat beim Abbiegen auf die Mindener Straße die Vorfahrt missachtet und dadurch einen Unfall verursacht. Sie wollte am Samstagmittag mit ihrem Audi aus der Bülowstraße auf die Mindener Straße  abbiegen. Dabei übersah sie einen 58-Jährigen aus Buchholz, der mit seinem Audi auf der Mindener Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Bei dem Verkehrsunfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Das teilte die Polizei Herford mit. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Vorfall ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

realisiert durch evolver group