Enger

Engagiert: Wiebke Olbrich (v. l.) und ihre Mutter Sylke Olbrich kümmern sich als Administratoren um die Facebook-Gruppe „Foodsharing Enger Spenge und Umgebung“. Dort werden Lebensmittel querbeet angeboten: Egal ob Obst, Gemüse, Babykost oder Bierkästen. Foto: Mareike Gröneweg - Mareike Gröneweg
Enger/Spenge

Facebook-Gruppe gegen Lebensmittel-Verschwendung


Schweißtreibende Arbeit: Als Kolonnenführer begleitet Axel Laube (rechts) den Asphaltierer, der die erste Schicht des Straßenbelags aufträgt. Dabei geht es in Schrittgeschwindigkeit voran. Foto: Alexander Lange - Alexander Lange
Enger

Arbeiten auf der Ostumgehung laufen nach Plan


Leitet das Unternehmen: Jens Koch zeigt hier unterschiedliche Rollläden aus Aluminium, Holz und Kunststoff. - Ekkehard Wind
Bünde/Enger

Knoke besteht 25 Jahre: Spezialist für Möbel-Rollläden


Zufrieden: Das Team des DRK-Kleiderladens mit Hildegard Broustin (v. l.), Kathrin Winter, Liesel Schröder, Gisela Probst, Peter Probst, Detlef Klute und Julia Moesker. Foto: Andreas Sundermeier - Andreas Sundermeier
Enger

DRK-Kleiderladen in Enger feiert ersten Geburtstag


Maira und Martin (vorne) sowie Aliya (hinten von links), Timo, Lena Jennifer, René, Julius und Henning beschäftigen sich bei ZETIS mit vielseitigen Themen. - Britta Bohnenkamp-Schmidt
Enger

Verein plant eigene Funkstation


Freuen sich auf viele Besucher: Die Engeraner Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Harder-Möller (v. l.), Carola Ritterhoff, Horst Chudzicki (beide Kinogruppe Stammtisch Barmeierplatz) und Caro Tiemann (Gesangstrio „STIMMT“) laden zum Sommernachtskino auf den Mathildenplatz ein. Foto: Mareike Patock - Mareike Patock
Enger

Starke Frauen beim Sommernachtskino auf dem Mathildenplatz


Moderne Sitzgruppe aus Paletten: Ole (vorne von links), Milena, die Jugendleiter Laura Gotzmann und Mario Schlette, Amelie und Finn sowie Kilian (hinten von links), Reiner Müller und Michael Kolm von der Volksbank, Malte und Sebastian fühlen sich sichtlich wohl im neu gestalteten Jugendraum.FOTO: BOHNENKAMP-SCHMIDT - Britta Bohnenkamp-Schmidt
Enger

Jugendraum im Schützenheim Oldinghausen fertig


Im Moment noch etwas versteckt: Durch die Passage zwischen zwei Geschäften müssen die Mitglieder des Sozialverbands Deutschland (SoVD) laufen, um zur Kreisgeschäftsstelle zu gelangen. Sie liegt im hinteren Teil des Gebäudes 62a an der Bahnhofstraße. Schilder sollen künftig den Weg weisen. - Foto: Katharina Georgi
Bünde

SoVD eröffnet neue Geschäftsstelle im Juni


Führerschein: Vor allem Flüchtlinge und Ausländer bereiten den Fahrlehrern Sorge. - Picture Alliance
Enger

Flüchtlinge mit hohen Durchfallquoten bei Führerscheinprüfung


Mittagstipp

realisiert durch evolver group