So war es im letzten Jahr: Dieter Brock (v. l.), Thomas Bandt und Gerd Althoff bieten mit Wein, Zwiebelkuchen und entsprechend herbstlicher Dekoration das richtige Ambiente für ein geselliges Weinfest. - © Alexandra Wilke
So war es im letzten Jahr: Dieter Brock (v. l.), Thomas Bandt und Gerd Althoff bieten mit Wein, Zwiebelkuchen und entsprechend herbstlicher Dekoration das richtige Ambiente für ein geselliges Weinfest. | © Alexandra Wilke

Enger Weinfest im Kleinbahnmuseum

Geselligkeit bei edlen Getränken: 7. Fest mit Zwiebelkuchen und Brezeln in besonderem Ambiente

Enger (nw). Das nunmehr 7. Weinfest soll am Samstag, 30. September, ab 19 Uhr im Kleinbahnmuseum an der Bahnhofstraße 54 in Enger gefeiert werden. Dann wird das Museum dekorativ geschmückt und die Besucher können sich auf edle Weine und leckere Speisen freuen. Frisch zubereiteter Zwiebelkuchen aus dem Steinofen wird angeboten. Außerdem gibt es Brezeln, Schmalzbrote und einiges mehr. Die Weine stammen nicht nur aus Deutschland, es werden auch Rebensäfte aus Frankreich oder Spanien angeboten. Ein Weinexperte ist gern bei der Auswahl des passenden Getränks behilflich und informiert über die Herkunft sowie den Geschmack des Weines. Auch alkoholfreie Getränke Und natürlich gibt es auch alkoholfreie Getränke an diesem Abend. Im Museum kann dann, wie in den guten alten Zeiten, unter anderem auch im Kleinbahnwaggon Nr. 31, gegessen und getrunken werden. Auch die historische Rangierlok, die „Köf 10", bietet außergewöhnliche Sitzgelegenheiten. „Es lohnt sich also, auch abends einmal im herbstlich dekorierten Museum zu verweilen", machen die Veranstalter neugierig. Neben neuen Gästen des Weinfestes freut sich das Museum alte Bekannte und Freunde von den jährlichen Treffen und Ausstellungen begrüßen zu dürfen. „Das Fest erfreute sich in den vergangenen Jahren eines zunehmenden Zuspruchs", so der Veranstalter.

realisiert durch evolver group