Musikalischer Empfang: Die Streicherklasse des Widukind-Gymnasiums begrüßt die Gäste. - © Kai-Sören Kerkhoff
Musikalischer Empfang: Die Streicherklasse des Widukind-Gymnasiums begrüßt die Gäste. | © Kai-Sören Kerkhoff

Enger Widukind-Gymnasium Enger stellt sich beim Tag der offenen Tür vor

Die vielfältigen Angebote zum Mitmachen begeistern die Kinder

Enger. Johannes Banze trägt die Kluft eines römischen Legionärs. "Salve", grüßt der Gymnasiast die Besucher. Gemeinsam mit seinem Mitschüler Ruben Volmert stellt er den Gästen das Neigungsfach "Die Welt der Römer" vor. Das Widukind-Gymnasium Enger hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Zahlreiche Viertklässler und ihre Eltern nutzten die Gelegenheit, um die Schule zu erkunden und in den Unterricht hineinzuschnuppern. In der Aula heißt die Streicherklasse des Gymnasiums die Gäste mit einem Konzertstück willkommen. Der große Saal ist voll. "Es freut mich, dass sie heute so zahlreich erschienen sind", sagt Schulleiter Ulrich Henselmeyer zufrieden. "Also: Warum sollten sie ihre Kinder am WGE anmelden?" In seiner Rede hob der Rektor drei Vorzüge der Schule hervor...

realisiert durch evolver group