Buntes Musikprogramm: Svea (v. l.), Emmi und Charlotte spielten Stücke auf Klarinette und Querflöte. - © Jeannine Gehle
Buntes Musikprogramm: Svea (v. l.), Emmi und Charlotte spielten Stücke auf Klarinette und Querflöte. | © Jeannine Gehle

Enger Unterhaltsamer Nachmittag für Senioren

Im Gemeindehaus: Gemeinsam gesungen und geklönt

Jeannine Gehle

Enger/Oldinghausen-Pödinghausen. Musik, Balladen, Sketche und gemeinsamer Gesang: Der traditionelle bunte Nachmittag für Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus Oldinghausen-Pödinghausen machte seinem Namen alle Ehre. Und auch das gemütliche Klönen bei Kaffee und Kuchen kam natürlich nicht zu kurz. "Beim bunten Nachmittag geht es einfach ums Zusammensein und darum, etwas zu bieten, was den Leuten hier Spaß macht", sagte Margret Giesselmann. Die ersten seien schon fast eine Stunde vor dem offiziellen Beginn da gewesen, fügte sie hinzu: "Die finden das ganz toll, mal wieder miteinander zu plaudern." Verschiedene musikalische Beiträge und lustige Sketche luden zum Mitmachen und Mitlachen ein. Und auch mit der Tischdekoration hatten sich die Helferinnen viel Mühe gegeben. "Die Frauenhilfe organisiert den Nachmittag offiziell, aber viele aus der Gemeinde helfen mit Sachen wie Kaffee ausschenken und Kuchen backen", bedankte sich Margret Giesselmann herzlich. "Ich habe mich schon die ganze Zeit auf den Nachmittag gefreut", sagte Helga Meyer-Everdt. Es gebe tolle Musik und Sketche zu sehen und auch das Klönen genieße sie sehr, betonte sie: "Es ist sehr gemütlich und unterhaltsam hier und man kommt mal raus und sieht und hört was anderes." Auch Helga Diestelkamp ist jedes Jahr im Herbst beim bunten Nachmittag dabei. "Mit gefällt es hier sehr. Man trifft sich mal wieder und unterhält sich. Das sind alles alte Gesichter, viele kenne ich noch aus der Schule", sagte sie.

realisiert durch evolver group