Nachrichten aus Enger

Die Kinder der Klasse 3a mit ihren Lehrerinnen und als Gast Kumiko Ogawa-Müller (l.) beschäftigten sich mit dem Thema Kirschblütenfest. Der Klassenjüngste Noah freut sich über den Fahrchip, den es als Dankeschön gab. - Andreas Sundermeier
Enger:

Drittklässler machen sich Gedanken zum Kirschblütenfest

Kirschblütenfee Pia pflanzt eine japanische Säulenkirsche auf dem Mathildenplatz. Kumiko Ogawa-Müller und Bürgermeister Thomas Meyer geben Hilfestellung. - Mareike Patock
Enger

Kirschblütenfest 2017 ist eröffnet

Olaf Schierholz (v.l.), Sarah Pellerei, Michael Wetzel und Guido Libuda von der Planungsgruppe waren am Donnerstag – neben vielen anderen Helfern – in der Parkpalette im Einsatz. - Andreas Sundermeier
Enger

Kirschblütenfest: Parkpalette wird heller

Simon (v. l.), Sebastian Kuhlmann, Noah, Christel Euler, Hannah, Lena, Ulrike Harder-Möller, Rana, Holger Pichotta und Thomas Meyer am Klärwerk. - Karin Wessler
Enger

Girls-Day: Mädchen besuchen die Kläranlage

Standpunkte gegen Gewalt an Frauen und Kindern von 65 Bürgern werden im Rathaus Enger ausgestellt. Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Harder-Möller und Bürgermeister Thomas Meyer hoffen auf eine gute Resonanz. - Karin Wessler
Enger

Foto-Kampagne gegen Gewalt an Frauen im Rathaus

Pfarrer Joachim Eisemann (v.l.), Presbyterin Karin Gessner und Referent Knut Weltlich sprachen und diskutierten mit den Pödinghausenern über Ideen für eine neue Nahversorgung in Pödinghausen. - Jeannine Gehle
Enger

Bürger diskutieren Perspektiven für den „Schlafort“ Pödinghausen

Mittagstipp


Umfrage

Sport im Kreis Herford

Starke Mannschaft: Jannik Hartmann (v. l.), Tristan Ellerbrock, Jan Dittmar, Julienne Fleer, Isabel Krawinkel, Charlotte Oesterreich und Katharina Terholsen sowie Anna Vahldiek (nicht im Bild) und Nele Sophie Reinke kamen zu sehr guten Ergebnissen. - Foto: Privat
Herford

Die Generalprobe in Bochum glückt

Genau hingeguckt: Auch Justus Clausing (r.) weiß, dass der TuS Spenge praktisch nicht mehr Meister der Oberliga werden kann. Trotzdem soll es in Menden für den Amateur-Pokalsieger am besten zwei Punkte geben. - Foto: Frank Niedertubbesing
Spenge

Der Liga-Alltag ist zurück

„Ich hab nur einmal was gesagt": Mennighüffens Trainer Pierre Limberg, den der Schiedsrichter in dieser Szene von seinem Debüt in Gladbeck soeben verwarnt hat. - Jürgen Krüger
Löhne-Mennighüffen

Handball-Oberliga: Mennighüffen empfängt Gladbeck

Mächtig was los: Die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder des SC Herford dauerte ihre Zeit. Kein Wunder, waren doch seit der letzten Ehrung Jahre vergangen. - Markus Voss
Herford

Sport-Club Herford blickt optimistisch in die Zukunft

realisiert durch evolver group