Das Storchenpaar auf dem Horst im Enger Bruch. - © Eckhard Lietzow
Das Storchenpaar auf dem Horst im Enger Bruch. | © Eckhard Lietzow

Enger Storchenpaar ist wieder vereint

Im Enger Bruch: Vogelkenner Eckhard Lietzow entdeckt auch das Weibchen auf dem Horst

Karin Wessler

Enger. Der Vogelkenner Eckhard Lietzow aus Enger hatte schon vor wenigen Tagen das zurück gekehrte Storchenmännchen identifiziert. Anhand der Ringnummer hatte er das Tier auf dem Horst im Enger Bruch erkannt.  Nun ist das Storchenpaar aus dem vergangenen Jahr wieder vereint. „Am Dienstag  zwischen 12 und 13 Uhr ist das Weibchen des Engeraner Storchenpaares aus dem Winterurlaub zurückgekehrt, also sieben Tage nach dem Männchen. Hoffen wir wieder auf eine erfolgreich Brut", schreibt Lietzow in einer Mail an die NW-Reaktion. Im letzten Jahr hatte das Storchenpaar zwei Junge groß gezogen – die erste Brut dieser Vögel im Enger Bruch seit 100 Jahren.

realisiert durch evolver group