Freuen sich über die rege Beteiligung: Günter Niermann (v .l.), Leiter des Generationentreffs Enger, der ehemalige Bundesliga-Fußballer und Sieger der Golf-Brutto-Wertung Mario Basler und Carmen Schmies als Vertreterin aus Bad Oexen. - © NW
Freuen sich über die rege Beteiligung: Günter Niermann (v .l.), Leiter des Generationentreffs Enger, der ehemalige Bundesliga-Fußballer und Sieger der Golf-Brutto-Wertung Mario Basler und Carmen Schmies als Vertreterin aus Bad Oexen. | © NW

Enger Benefizveranstaltung für das Kinderhaus Bad Oexen war erfolgreich

Mario Basler und Golfer spielen 9.000 Euro ein für kranke Kinder

Enger. Seniorexperten vom Generationen-Treff Enger (GTE) als Organisatoren, Markus Baur, ehemaliger Handballnationalspieler, und der Golfclub Gut Arenshorst konnten am Sonntag 62 Teilnehmer beim 9. Benefiz-Golfturnier begrüßen. Der ehemalige Fußballnationalspieler Mario Basler nahm auch an dem Turnier teil, sehr zur Freude von GTE-Leiter Günter Niermann und vielen Gästen. Der Erlös dieser Veranstaltung ergab die stolze Summe von 9.195,73 Euro und ist für die "Ruth und Willi Biermann Stiftung" aus Enger - hier für das Kinderhaus Bad Oexen - bestimmt. Seit 1985 betreut das Kinderhaus der Klinik Bad Oexen onkologisch und kardiologisch erkrankte Kinder unter Einbezug ihrer Geschwister und Eltern. Darüber hinaus werden Sonder-Reha-Maßnahmen für Jugendliche und verwaiste Familien durchgeführt. Die Antwort auf diese Anforderung ist ein integratives familienorientiertes Rehabilitationskonzept, welches auch von der "Ruth und Willi Biermann Stiftung" aus Enger unterstützt wird. Günter Niermann, Mitglied im GC Gut Arenshorst, hat aus der Region und den Bereichen Sport, Finanzen und Wirtschaft nicht nur Zuspruch, sondern zwischenzeitlich auch wertvolle Sach- und Geldpreise für das Golfturnier erhalten. Für die 71 Gäste, darunter 28 Kindern die aus Bad Oexen angereist waren, war einabwechslungsreiches und unterhaltsames Nachmittagsprogramm von den zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/innen aus dem Generationen-Treff Enger vorbereitet worden. Auf der Driving-Range demonstrierte die Golftrainerin vom Golfclub Dütetal, wie man den Ball zum Ziel bringt. Auch die Kinder konnten sich spielerisch beteiligen. Außerdem standen Kinderschminken, Malen, Glücksrad, Luftballon-Wettbewerb, Rundfahrten mit der Pferdekutsche auf dem Programm. Auch eine Kindertanzgruppe vom TV Bohmte sorgte mit ihrer Darbietung für viel Spaß und animierte auch die Kinder aus Bad Oexen sich zu beteiligen. "Das ist Inklusion in Perfektion, was die Kinder hier gemacht haben", sagte Günter Niermann. Am Ende der Veranstaltung dankten Edeltraud und Günter Niermann den Golferinnen und Golfern für die Beteiligung, allen Helfern für ihr Engagement und den Sponsoren für ihre Unterstützung. Für die Kinder, Eltern und Angehörige war es eine unterhaltsame Veranstaltung, um für ein paar Stunden die Sorgen des Alltags zu vergessen. Abends stand nach dem gemeinsamen Abendessen für die Gäste der Bus für die Abfahrt nach Bad Oexen bereit - und mit auf die Heimreise nach Bad Oexen gingen auch eine Sonnenliege und ein Strandkorb als diesjährige Hauptpreise der Tombola. Das 10. Benefizturnier für das Kinderhaus Bad Oexen "Golfen mit Herz für Kinder" findet im kommenden Jahr am 13. August statt.

realisiert durch evolver group