Führen die Arbeit weiter: Der neu zusammengesetzte Schulverein mit der neuen Vorsitzenden Kerstin Lech (Mitte, 2.v.l. und dem neuen 2. Vorsitzenden Michael Schulz (vorne, 1.v. l.). - © Privat
Führen die Arbeit weiter: Der neu zusammengesetzte Schulverein mit der neuen Vorsitzenden Kerstin Lech (Mitte, 2.v.l. und dem neuen 2. Vorsitzenden Michael Schulz (vorne, 1.v. l.). | © Privat

Bünde Schulverein Südlengerheide stellt sich neu auf

Der Verein verabschiedet den langjährigen Vorsitzenden Lars Landwehr nach 13 Jahren. Auch Pressewart Nico Mainz beendet seine Tätigkeit

Bünde. Auf der Jahreshauptversammlung des Schulvereins der Grundschule Südlengerheide gab es einen bemerkenswerten Wechsel im Vorstand. Nachdem nun auch seine jüngsten Kinder zur weiterführenden Schule gewechselt sind, wurde der langjährige Vorsitzende Lars Landwehr nach 13 Jahren Vereinsarbeit verabschiedet. Die Arbeit des Schulvereins umfasst einerseits klassische Themen wie die finanzielle Unterstützung der Schule durch Organisation von Spenden oder den Kuchenverkauf bei Veranstaltungen. Oder auch kleine Arbeitseinsätze wie die Vorbereitung des Schulgartens im Frühling. Die vielen regelmäßigen Aktionen während des Schuljahres gehen jedoch seit langer Zeit weit darüber hinaus. Jährliche Angebote wie eine große Karnevalsparty mit DJ, ein Laternenumzug oder eine vergleichsweise ruhige Stutenkerlaktion gehören seit vielen Jahren zur liebgewordenen Routine bei den Kindern und werden durch sehr hohe Beteiligung honoriert. Gerade diese Veranstaltungen erfordern in jedem Verein engagierte Zugpferde. Der scheidende Vorsitzende Lars Landwehr scheut den Vergleich nicht, bemerkt jedoch lächelnd, er habe den Job quasi "von seinem Vater geerbt", der in den 80er Jahren neben der ersten Satzung auch die Arbeit des Vereins auf den Weg gebracht hatte. Schulleiterin Bianca Mey ergänzt, sie sei schon stolz auf dieses besondere Markenzeichen ihrer Schule. Dabei gibt es nicht nur wiederkehrende Themen aus dem Schuljahr heraus: war im letzten Jahrtausend der offene Ganztag noch kein Thema, besucht ihn mittlerweile der Großteil der jungen Schüler. Auch hier hat sich der Schulverein zusammen mit der Schule positioniert: die OGS gehört zum Fokus dazu. Zusätzlich zum Vorsitzenden wurden mehrere aktive Mitglieder verabschiedet. Die leichte Sorge vor den Neuwahlen der Jahreshauptversammlung war schnell verflogen. Es konnten dieses Jahr deutlich mehr neue Mitglieder begrüßt werden als im Vorjahr und auch der neue Vorstand ist eine Mischung aus erfahrenen und neuen Aktiven. Es waren auch einige spannende strategische Themen zu klären: ein externer Anbieter für die Projektwoche und das Schulfest 2019 muss zwei Jahre im Voraus gebucht werden. Nicht jeder im Verein hat dann noch die Kinder an der Schule, ernten darf die nächste Generation aktiver Eltern. Der neue Vorstand: Kerstin Lech (1. Vorsitzende), Michael Schulz (2. Vorsitzender), Barbara Wiele (Kassenwartin), Nicole Gerling (Pressewartin) und Mathias Spötter (Schriftführer).

realisiert durch evolver group