Symbolbild. - © dpa
Symbolbild. | © dpa

Bünde Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto

Unfall: 49-Jähriger stand nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinfluss

Bünde. Auf der Brandastraße war am späten Dienstagabend, gegen 22 Uhr, ein 49-jähriger Herforder mit seinem Wagen in Richtung Paul-Gerhardt-Straße unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und das Brückengeländer der Werfener-Bach-Brücke. "Das Fahrzeug rutschte dann mit einer Fahrzeugseite ein wenig die Böschung zum Werfener Bach hinunter", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten schnell fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Auf Anordnung eines Richters entnahm ein Arzt die Blutprobe. Der Führerschein wurde sichergestellt. Auf Grund der Unfallbeschädigungen am Auto trat Motoröl aus. Um zu verhindern, dass das Öl in den Werfer Bach gelangt, wurde von der Feuerwehr eine Ölsperre gelegt...

realisiert durch evolver group