- © dpa/Symbolfoto
| © dpa/Symbolfoto

Bünde Betrunken und ohne Führerschein in Bünde unterwegs

Polizeikontrolle: 38-Jähriger Bünder muss sich auf zahlreiche Anzeigen einstellen

Bünde. Den richtigen Riecher hatten Polizeibeamte, die am späten Montagabend in Bünde unterwegs waren. Sie stoppten einen Motorradfahrer und wollten diesen überprüfen. Dabei stellte sich heraus: Bei einer Anzeige wird es nicht bleiben. Auf der Holser- und der Borriesstraße war den Polizisten der Mann auf seinem Kleinkraftrad aufgefallen, da er sich nur „schwankend" fortbewegen konnte, wie es die Polizei in einer Mitteilung beschreibt. Der Fahrer, ein 38-Jähriger aus Bünde wurde gestoppt und überprüft. „Ein Alkohol-Test verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, um den genauen Alkoholanteil im Blut feststellen zu lassen", so die Polizei weiter. Die Überprüfung ergab auch, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zudem war sein Fahrzeug, ein Kleinkraftrad der Marke Pegasus nicht versichert...

realisiert durch evolver group