Die Feuerwehr hilft bei der Bergung der Leiche in dem Haus, das im November abgebrannt war. - © STEFAN BOSCHER
Die Feuerwehr hilft bei der Bergung der Leiche in dem Haus, das im November abgebrannt war. | © STEFAN BOSCHER

Bünde Beim Abriss Leiche in abgebranntem Wohnhaus gefunden

In den Trümmern eines im November abgebrannten Wohnhaus in Ennigloh wurde am Morgen bei Abrissarbeiten eine verkohlte Leiche gefunden

Gerald Dunkel
Stefan Boscher

Bünde. In einem Abriss-Haus ist am Freitag im Bünder Stadtteil Ennigloh eine verkohlte Leiche gefunden worden. Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Bielefeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Mitarbeiter der Abrissfirma hatten die Leiche am Freitagmorgen in dem Gebäude Am Sundernkamp entdeckt. Das Einfamilienhaus war nach einem Brand am 12. November einsturzgefährdet und konnte nicht betreten werden. "Daher gestalteten sich die Ermittlungen zu dem Brand schwierig", heißt es in einer Mitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft. Während die Abrissfirma am Freitagmorgen das Dachgeschoss abtrug, entdeckten Bauarbeiter einen Leichnam. Ermittler der Kriminalpolizei nahmen den Fundort in Augenschein. Der verkohlte Leichnam wurde geborgen. Die Identität ist bislang unbekannt. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um einen Mann handeln. Die Ermittlungen dauern an. Die Baustelle soll vorerst bis Montag gesperrt bleiben.

realisiert durch evolver group