Das Drehleiterfahrzeug der Bünder Hauptwache vor dem brennenden Haus. Verletzt wurde niemand. Das Haus steht seit drei Jahren leer. - © MEIKO HASELHORST
Das Drehleiterfahrzeug der Bünder Hauptwache vor dem brennenden Haus. Verletzt wurde niemand. Das Haus steht seit drei Jahren leer. | © MEIKO HASELHORST

Bünde Leerstehendes Wohnhaus in Ennigloh in Flammen

Brandursache noch ungeklärt / Dachstuhl komplett ausgebrannt

Gerald Dunkel
Meiko Haselhorst

Bünde. Um kurz vor 15 Uhr wurde am Donnerstagnachmittag die Bünder Feuerwehr alarmiert. Ein leerstehendes Wohnhaus an der Straße Am Sunderkamp in Ennigloh stand lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr löscht momentan noch Glutnester. Nach etwa einer halben Stunde hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Der komplette Dachstuhl des Hauses stand in Flammen und brannte aus. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt.

realisiert durch evolver group