Zum Stöbern: Im Babyland Bünde sind die ersten Artikel für ein Ostergeschenk erhältlich. Verkäuferin Susanne Gebhardt zeigt trendige Kleidung für Kleinkinder. - © Foto: Niklas Krämer
Zum Stöbern: Im Babyland Bünde sind die ersten Artikel für ein Ostergeschenk erhältlich. Verkäuferin Susanne Gebhardt zeigt trendige Kleidung für Kleinkinder. | © Foto: Niklas Krämer

Bünde NW-Auktion: Auf Schnäppchenjagd im Frühjahr

Heimische Unternehmen und Händler nehmen an der NW-Auktion teil. Wer mitbietet, kann attraktive Angebote ergattern

Niklas Krämer

Bünde. Der Winter hat seine Spuren hinterlassen - und das auch beim Auto. Die Zeit ist reif für eine Frühjahrskur, um den Pkw wieder in Schwung zu bringen. Das Autozentrum Holsen bietet eine fachgerechte Autopflege und -aufbereitung an. Als eines von zahlreichen heimischen Unternehmen hat sich das Autozentrum Holsen dazu entschlossen, bei der großen NW-Auktion teilzunehmen. Das Autozentrum bietet zehn Gutscheine im Wert von jeweils 200 Euro an. Diese sind einlösbar für alle Skoda-Leistungen in der Werkstatt. "Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Inspektion, die TÜV-Abnahme oder einen Bremsflüssigkeitswechsel handeln", sagt Verkaufsleiter Sascha Honerkamp. Die Gutscheine seien auch für Leute interessant, die wissen, dass bald eine größere Reparatur an ihrem Skoda anstehen würde. "Einen Nachlass auf Werkstatt- und Serviceleistungen gibt es sonst schließlich nicht", sagt Honerkamp. Zum ersten Mal ist das Autozentrum Holsen bei der NW-Auktion dabei. "Wir halten das für eine gute Sache", meint Honerkamp. Tipps zum Einlösen des Gutscheins Wer etwas für jüngere Zeitgenossen sucht, der wird wohl eher im Babyland Bünde fündig. Ob eine Grundausstattung für Neugeborene, Spielzeug fürs Baby oder die passende Kleidung fürs Kind - in Meik Siekers Geschäft dreht sich alles um den Nachwuchs. Auch das Babyland Bünde bietet erstmalig Gutscheine an. "Wir wollen etwas Neues ausprobieren", erklärt Meik Sieker und hat auch schon den passenden Tipp parat, wie man den Gutschein einlösen könnte. "Die Tonieboxen sind im Moment der Renner." Dabei handelt es sich um einen Hörwürfel, der Geschichten von beliebten Kinderfiguren wie der Tigerente oder dem kleinen Eisbär abspielt. "Man kann die Box auch selbst besprechen und dann wird die Geschichte in der Stimme der Figur wiedergegeben." Verkäuferin Susanne Gebhardt schaut sich kurz im Geschäft um und geht dann schnurstracks die Treppe herauf. "Das ist mein Tipp für einen erfolgreichen Bieter, um den Gutschein einzulösen." Sie zeigt auf einen Hochstuhl, auf dem eine Babyschale installiert ist. "Die Schale kann man später, wenn das Baby sie nicht mehr braucht, einfach abnehmen", sagt die Fachfrau. So sei der Stuhl für verschiedene Alter des Kindes verwendbar. "Und wenn das Kind keine spezielle Sitzmöglichkeit mehr braucht, kann er zu einem normalen Stuhl umfunktioniert werden." Betten und Möbel hergestellt in Deutschland Ein weiterer Neuling bei der NW-Auktion ist das Unternehmen DaMi Wohn- und Schlafsystem. Inhaber Edgar Schlichter hat Anfang Februar erst das neue Geschäft an der Eschstraße 39 - integriert im dortigen Vodafone-Shop - bezogen. Interessierte können für Gutscheine im Wert von jeweils 250 Euro bieten. Ob ein Massivholzbett oder ein Boxspringbett im modernen Stil - das Unternehmen mit Hauptsitz in Enger ist seit 2006 spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Matratzen, Betten und Möbeln. "Bei uns wird alles in Deutschland hergestellt", sagt Schlichter. Er setzt auf Qualität statt Quantität. "Jedes Bett wird ein Unikat."

realisiert durch evolver group