Brachte die Halle schnell zum Toben: Die Kinder-Rockband Krawallo. Fotos: Björn Kenter - © Björn Kenter
Brachte die Halle schnell zum Toben: Die Kinder-Rockband Krawallo. Fotos: Björn Kenter | © Björn Kenter

Bünde Rockend durch den Rosenmontag

Kinderkarneval: In der Grundschule Bünde-Mitte überraschten Schulleitung und Lehrerkollegium die Kinder mit einem besonderen musikalischen Höhepunkt

Björn Kenter

Bünde. Ostwestfalen gilt nicht unbedingt als Karnevalshochburg, die Kinder und Lehrer an der Grundschule Bünde-Mitte bewiesen am Rosenmontag jedoch, dass auch in Bünde eine richtige Rosenmontags-Party mit vielen kreativen Verkleidungen steigen kann. Für die richtige Stimmung sorgte die Band Krawallo aus Enger. Sebastian Dold (Bass, Gesang), Jens-Henning Gläsker (Schlagzeug) und Sven Kreinberg (Keyboard) brachten alle Schüler der Schule und die Lehrer in der Turnhalle ganz schnell auf Betriebstemperatur. Mit Stücken wie "Wähl die 112", "Ferienzeit", dem "Flieger" und vielen weiteren Hits vergingen die 45 Minuten, inklusive einer zünftigen "Rockonaise", wie im Flug. So kam Krawallo um die stürmisch geforderte Zugabe nicht herum, nach dem "Märchenlied" war dann aber endgültig Schluss. Der Kontakt zu Krawallo war über Nina Hebrock zustande gekommen. Die Lehrerin an der Grundschule Bünde-Mitte hatte den Auftritt der Band im vergangenen Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Enger gesehen und den Kontakt hergestellt. Einen Großteil der Kosten übernahm "Wittekinds Kultur". Der Verein fördert seit 2011 Kunst und Kultur und betreibt Jugendhilfe.

realisiert durch evolver group