Werfen Luftballons in die Menge: Die über 40 Kinder-Jecken bei der Karnevalsfete des BTW. Fotos: Noah Wedel|| - © Noah Wedel
Werfen Luftballons in die Menge: Die über 40 Kinder-Jecken bei der Karnevalsfete des BTW. Fotos: Noah Wedel|| | © Noah Wedel

Bünde So jeck sind die Kleinsten

Bünde Helau: Der Bünder Turnverein Westfalia von 1862 (BTW) richtet zum zweiten Mal ein Kinderkarneval für seine jüngsten Sportler aus

Noah Wedel

Bünde. Biene Maja rennt mit einer Fee und einer Prinzessin um die Wette, dem stehen ein Pirat und Clown mit einem Luftballon im Weg. Der Karneval hat soeben auch den Bünder Turnverein Westfalia (BTW) erreicht. Besser ausgedrückt: ihre jüngsten Mitglieder. Die Sechs bis Zehnjährigen durften am gestrigen Rosenmontag gemeinsam mit einem Freund zwei Nachmittagsstunden Spaß haben - und das ohne die eigenen Eltern. Bei der Karnevalsfete war die Verkleidungsbrandbreite groß. Ob gruselig, lustig oder niedlich - "dieser Nachmittag machte den Kleinen im letzten Jahr so viel Spaß, dass wir es in diesem Jahr wiederholen wollten", sagt die BTW-Auszubildende Lena Neuhof zum zweiten Anlauf des Kinderkarnevals. Die 40 Kinder erwartete in der bunt geschmückten BTW-Sporthalle am Freibad verschiedene altbewährte Spiele, wie Stopp-Tanz, einem Luftballonwettbewerb oder chinesische Mauer. Die kleinen Sportler tanzten fröhlich zu der passenden Kindermusik und es erinnert wohl auch die mitsingenden Betreuer an die eigene Kindheit zurück. Eine schöne Zeit - darauf ein lautes: "Bünde Helau".

realisiert durch evolver group