Bib-fit: Die Vorschulkinder Ailin (1. Reihe, v. l.), Vincent-Oskar, Gerrit, Carl (2. Reihe, v. l.), Klara, Franka, Tim, Vincent, Henry (3. Reihe, v. l.), Adam, Lennard und Conrad finden sich schon jetzt in der Bibliothek zurecht. - © Foto: carina hoerstemeier||
Bib-fit: Die Vorschulkinder Ailin (1. Reihe, v. l.), Vincent-Oskar, Gerrit, Carl (2. Reihe, v. l.), Klara, Franka, Tim, Vincent, Henry (3. Reihe, v. l.), Adam, Lennard und Conrad finden sich schon jetzt in der Bibliothek zurecht. | © Foto: carina hoerstemeier||

Bünde Vorschulkinder sind bib-fit

Bibliotheksführerschein: 15 Vorschulkinder wissen schon, wie man Bücher ausleiht. Im Sommer werden sie eingeschult

Carina Hörstemeier

Bünde. 19 Kinder des evangelischen Kindergartens Frühlingsweg in Bünde werden im Sommer eingeschult. Zur Vorbereitung auf die Schule haben 15 von ihnen dieses Jahr bereits die Stadtbücherei kennengelernt. Vier Kinder konnten schon letztes Jahr an dem Förderprogramm teilnehmen. "Die Kinder wissen jetzt, wo sie das Richtige zum Üben finden, wenn es in der Schule losgeht", sagt Silke Epp, Bibliotheksassistentin. Zur Belohnung erhielten sie jetzt den Bibliotheksführerschein. Das Programm zur frühen Leseförderung fand an vier Terminen in der Stadtbibliothek statt. Immer montags trafen sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen Jessica Sturhahn und Isabell Bautz für eineinhalb Stunden am Vormittag in der Bünder Stadtbücherei. Dabei lernten die Kinder, wie man Bücher aussucht und ausleiht. Die Bücher für Kinder, die noch nicht lesen können, haben eine rote oder orange Markierung. Auch das Zuhören und Erzählen von Geschichten übten die künftigen Grundschüler schon, denn bei jedem Treffen wurde eine Geschichte vorgelesen. Lesen und schreiben stand für die Kinder allerdings noch nicht auf dem Plan. "Die Kinder finden es jedes Jahr toll, die Bücherei zu erkunden", sagt Jessica Sturhahn. Schon seit vielen Jahren werden alle Vorschulkinder des Kindergartens Frühlingsweg mit diesem Programm auf die Schule und den Umgang mit Büchern vorbereitet. Die Kinder, die sich am Montag nicht ihren Bibliotheksführerschein abholen konnten, erhalten diesen nachträglich im Kindergarten. Jedes Kind nahm stolz eine Urkunde zusammen mit einem selbstausgemalten Bild entgegen.

realisiert durch evolver group