Die Polizei sucht jetzt Zeugen. - © Themenbild/Picture Alliance
Die Polizei sucht jetzt Zeugen. | © Themenbild/Picture Alliance

Steinhagen Einbrecher verlieren Beute und verunfallen anschließend

Die Polizei findet den Wagen am nächsten Morgen

Steinhagen. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in einen Getränkemarkt an der Bahnhofstraße eingebrochen. Mit einem dort geparkten Firmenwagen und gestohlenen Kennzeichen flüchteten sie laut Polizei nach dem Einbruch. Der Wagen wurde am nächsten Morgen verunfallt am Großen Venn gefunden. Der Polizei zufolge versuchten die Täter zunächst, die Tür den Marktes aufzuhebeln. Das gelang ihnen aber nicht. Also schmissen sie eine Scheibe mit einem Gullideckel ein. Sie durchsuchten den kompletten Laden und die Büroräume. Täter nehmen Getränkekisten und Kennzeichen mit Dabei fanden sie den Autoschlüssel eines Firmenfahrzeugs. Dieses beluden die Unbekannten mit Getränkekisten. Außerdem entwendeten sie zwei Kennzeichen und flüchteten. Einen Teil der Beute verloren sie in einem Kreisverkehr an der Patthorster Straße. Am Donnerstag um 9.30 Uhr wurde der Firmenwagen schließlich gefunden. Die beiden gestohlenen Kennzeichen fehlten. Die restliche Beute lag noch auf der Ladefläche. Bei den Kennzeichen handelt es sich um folgende: GT-K 1033, GT-K 102.

realisiert durch evolver group