Schloß Holte-Stukenbrock Willkommen auf der Lichtung

Annie Fischer knotet für internationale Besucher

Annie Fischer.
Annie Fischer.

Schloß Holte-Stukenbrock (tee). Beim Rhedaer Sitzmöbelhersteller COR geht man davon aus, dass die Besucher der Internationalen Möbelmesse (imm) in Köln nicht nur eine anerkennenden Blick auf die neue Kollektion werfen, sondern auch von der Gestaltung des Messestands beeindruckt sind. Dafür hat die Stukenbrocker Annie Fischer ihren Beitrag geleistet.

Die Bildgewebe-Künstlerin hat für den Messestand großflächige Behänge in der aus dem Nordischen stammenden Rya-Technik geknotet, die Akzente vor den anthrazitfarbenen Glaswänden setzten. Sie laden, so das Unternehmen, die Besucher in eine virtuelle Waldlichtung ein.

Dass Annie Fischer in Köln vertreten ist, hat sie dem COR-Designer Peter Maly zu verdanken, der auch für den Messeauftritt verantwortlich zeichnet. Maly wurde durch eine Ausstellung in Schloss Reinbek bei Hamburg auf Annie Fischer aufmerksam. Es kam zu einer für beide Seiten inspirierenden Zusammenarbeit, die zu einer künstlerischen Aufwertung des Messestandes führte, erklärt das Unternehmen. Die Möbelmesse ist fürs Publikum vom 21. bis zum 23. Januar geöffnet.
     

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group