Neue Aufgaben: Ursula Schwitalla (l.) und Herbert Markmeier sind die neuen Küster der St.-Johannes-Baptist-Gemeinde. Beide haben die Nachfolge von Mathilde Grauthoff angetreten. Die 54-Jährige ist seit August Pfarrsekretärin. Foto: Karin Prignitz - © Karin Prignitz
Neue Aufgaben: Ursula Schwitalla (l.) und Herbert Markmeier sind die neuen Küster der St.-Johannes-Baptist-Gemeinde. Beide haben die Nachfolge von Mathilde Grauthoff angetreten. Die 54-Jährige ist seit August Pfarrsekretärin. Foto: Karin Prignitz | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Küsterin Mathilde Grauthoff ist jetzt Pfarrsekretärin

St. Johannes Baptist: Die Kirchengemeinde aus Stukenbrock hat seit kurzer Zeit zwei neue Küster.

Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Fast zehn Jahre lang hat Mathilde Grauthoff den Küsterdienst in der St.-Johannes-Baptist-Kirche in Stukenbrock versehen. Am 1. August hat die 54-Jährige die Nachfolge von Gabi Kammertöns angetreten und ist nun als Pfarrsekretärin tätig, und zwar nicht nur in Stukenbrock, sondern auch in Stukenbrock-Senne. Jeweils dienstags und donnerstags ist das Pfarrbüro Am Pastorat 18 in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet, das in Stukenbrock-Senne am Barbaraweg 1 nach zwischenzeitlicher Pause wieder freitags von 11 bis 12 Uhr. Mathilde Grauthoff ist in Mastholte aufgewachsen, hat Industriekauffrau gelernt, lebt seit 1985 in Schloß Holte-Stukenbrock, ist verwitwet und hat vier Kinder. Ursula Schwitalla, ebenfalls 54 Jahre alt, ist im Hauptberuf Kommissioniererin bei einer Bielefelder Pharmafirma. Die Mutter drei Kinder wird sechs Stunden in der Woche als Küsterin in St. Johannes Baptist wirken und sie bringt langjährige Erfahrung mit. „Vorher war ich 16 Jahre lang Küsterin in der Kirche Auferstehung Christi in Bielefeld-Senne“, erzählt Ursula Schwitalla. Teilen wird sie sich den Küsterdienst mit Herbert Markmeier. Der 68-jährige Ruheständler wird den Dienst ehrenamtlich ausüben. Markmeier ist außerdem als Senioren-Messdiener in Stukenbrock und Stukenbrock-Senne tätig. Der gebürtig aus Ennigerloh stammende Vater zweier Kinder und Großvater eines Enkelkindes war in seinem Berufsleben Kraftverkehrsmeister.

realisiert durch evolver group