Pfeiffer mit drei "f": Heinz Rühmann verkörpert in der Komödie "Feuerzangenbowle" einen Schriftsteller, der stets privat unterrichtet wurde und sich nach Streichen in einer echten Schule sehnt. - © Privat
Pfeiffer mit drei "f": Heinz Rühmann verkörpert in der Komödie "Feuerzangenbowle" einen Schriftsteller, der stets privat unterrichtet wurde und sich nach Streichen in einer echten Schule sehnt. | © Privat

Schloß Holte-Stukenbrock Kinoverein zeigt Filme vom Klassiker bis zum Remake

Rhythmus-Filmtheater: Sechs Filme zeigt der Kinoverein im Dezember in der Aula der Realschule

Schloß Holte-Stukenbrock. Es gibt Filme, die traditionell zum Jahreswechsel geschaut werden. Die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann ist so einer. Der ehrenamtliche Kinoverein "Rhythmus-Filmtheater" zeigt die mittlerweile mehr als 70 Jahre alte Komödie in einer Sondervorstellung am Mittwoch, 28. Dezember, ab 19.50 Uhr in der Realschulaula und bittet für diese Vorstellung um Anmeldung unter info@rhythmusfilm.de. Weitere Filme im Dezember: Der Landarzt von Chaussy Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich der Landarzt Jean-Pierre Werner um seine Patienten in seinem beschaulichen Dörfchen. Er ist quasi ein Mädchen für alles und ein gern gesehener Ratgeber. Kein Wunder, dass er nicht nur sehr beliebt ist, sondern auch eine hohe Anerkennung in der Gemeinschaft genießt. Eines Tages erkrankt er jedoch selbst schwer und muss für seine Praxis eine Vertretung organisieren...

realisiert durch evolver group