Eingeführt: Johannes Epkenhans (Mitte) ist jetzt neuer Pastor in Stukenbrock und steht vor der Pfarrkirche. Neben ihm stehen die Ministranten (v. l.) Justin Hermey, Isabella Fulland, Philipp Artmann, Felix Brock, Verena Artmann und Bernadette Artmann. Pfarrer Karl-Josef Auris (l.) hielt den Gottesdienst. - © Fillies
Eingeführt: Johannes Epkenhans (Mitte) ist jetzt neuer Pastor in Stukenbrock und steht vor der Pfarrkirche. Neben ihm stehen die Ministranten (v. l.) Justin Hermey, Isabella Fulland, Philipp Artmann, Felix Brock, Verena Artmann und Bernadette Artmann. Pfarrer Karl-Josef Auris (l.) hielt den Gottesdienst. | © Fillies

Schloß Holte-Stukenbrock Neuer Pastor in Stukenbrock der Gemeinde vorgestellt

Nächsten Sonntag wird der nächste neue Priester den Gläubigen vorgestellt

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Ministranten schreiten voraus. In die Kirche folgen ihnen zwei Priester. Der eine, Karl-Josef Auris, ist der katholischen Gemeinde schon lange bekannt und nicht mehr hiesiger Pfarrer. Der andere geht an seiner Seite und ist der Neue: Johannes Epkenhans. Er ist neben Dieter Osthus der zweite Priester im Pastoralverbund , der innerhalb kurzer Zeit den Gläubigen vorgestellt wird. Als erster wurde gestern in der Pfarrkirche Stukenbrock Epkenhans eingeführt. Johannes Epkenhans ist 53 Jahre alt und seit 26 Jahren Priester. Aufgewachsen ist er in Friedrichsdorf, wo er auch Messdiener und Lektor war. 1983, nach dem Abitur, studierte er in Paderborn und Regensburg Theologie. Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt weihte ihn gemeinsam mit Auris 1990 zum Priester...

realisiert durch evolver group