Schloß Holte-Stukenbrock

Neues Kapitel: Joanna Poethke kümmert sich jetzt in der Dokumentationsstätte um das Sozialwerk Stukenbrock. Sie und Geschäftsführer Oliver Nickel zeigen Fotos aus dem Auffanglager, das 1948 offiziell eröffnet wurde und bis in die 70er Jahren hinein existierte. - Foto: Sabine Kubendorff
Schloß Holte-Stukenbrock

Sozialwerk Stukenbrock – Zeitzeugen gesucht

Der Zwerg in Front: Bei der Polonaise durch das Sender Pfarrheim gibt Vikar Christian Albert den Weg vor. Ihm folgen Schneewittchen Barbara Steinmann und so einige Jecken. - Patrick Herrmann
Schloß Holte-Stukenbrock

Beim Sender Karneval steppt der Zwerg

Besonders dornig: Die vielen Dornen an ihren Kakteen-Kostümen habe die Mädels einzeln aufgeklebt. Auch die passenden Stirn- und Armbänder wurden seit November an fröhlichen Mädelsabenden gehäkelt. - Tessa Rinkes
Schloß Holte-Stukenbrock

Farbenfrohe schunkeln am Straßenrand

Alles auf Rot: Auf der Kreuzung Holter/Kaunitzer Straße dürfen, wenn ein Zug naht, nur die Autos fahren, wenn sie Richtung Stukenbrock wollen. So wird sichergestellt, dass der Bahnübergang frei wird. Alle anderen Fahrzeuge müssen in dieser Phase stehen bleiben. - Sigurd Gringel
Schloß Holte-Stukenbrock

Wartezeiten können halbiert werden

Wollen das Dorf nach vorn bringen: Bürger und Geschäftsleute haben sich zur Ortsgemeinschaft Schloß Holte zusammengeschlossen. Sprecher ist Wolfgang Gerbig (2. v. l.). - Gunter Held
Schloß Holte-Stukenbrock

Holter Weihnachtsmarkt bleibt

Weiberfastnacht in Stukenbrock - Andreas Zobe
Schloß Holte-Stukenbrock

Weiber haben Stukenbrock im Griff

realisiert durch evolver group