Zwei Zeugen verfolgten die 20-jährige Autofahrerin bis nach Hause. - © DPA
Zwei Zeugen verfolgten die 20-jährige Autofahrerin bis nach Hause. | © DPA

Schloß Holte-Stukenbrock Autofahrerin nimmt Kradfahrer die Vorfahrt und flüchtet von Unfallstelle

Zwei Zeugen verfolgen sie bis nach hause

Schloß Holte-Stukenbrock. Eine 20-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock ist von einer Unfallstelle geflüchtet. Die Frau war am Samstagabend auf der Holter Straße in Richtung Bielefeld unterwegs. Ihr entgegen kam auf der Holter Straße ein 23-jähriger Kradfahrer. In Höhe der Bahnhofsstraße fuhr er bei grüner Ampel auf die Kreuzung Bahnhofstraße und Kaunitzer Straße, um weiter geradeaus zu fahren. Die 20-jährige Autofahrerin bog links ab, woraufhin der Kradfahrer eine Vollbremsung einlegen musste und zu Fall kam. Dabei blieb der Mann unverletzt. Die Frau verließ den Unfallort ohne sich um den Kradfahrer und den entstandenen Schaden zu kümmern. Zwei Zeugen verfolgten die Unfallflüchtige bis zu Ihr nach Hause und verständigten die Polizei. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren aus Schloß Holte-Stukenbrock.

realisiert durch evolver group