Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock - © Benedikt Schülter
Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock | © Benedikt Schülter

Schloß Holte-Stukenbrock Das Gartenhallenbad 
ist wieder geöffnet

Der Fehler wurde lokalisiert und behoben

Gunter Held

Schloß Holte-Stukenbrock. Im Gartenhallenbad ist wieder alles in Ordnung. Nachdem das Bad am Mittwoch vergangener Woche geschlossen wurde, weil der Chlorgehalt des Wassers nicht stimmte, gab Stadtwerkechef Marco Furmann jetzt Entwarnung. Seit Montagmittag, 13 Uhr, ist das Gartenhallenbad wieder geöffnet. Wie Fuhrmann im Gespräch mit der Neuen Westfälischen mitteilte, lag der Fehler in der automatischen Chlordosierungsanlage. Dieser Fehler wurde lokalisiert und behoben. Anschließend wurde die Wasserqualität mehrfach geprüft. „Wichtig für uns ist, dass wir im Gartenhallenbad eine saubere Wasserqualität bieten können", sagte Fuhrmann. Nachdem die Messungen am Montagmorgen und am Mittag die geforderte Wasserqualität bestätigte, wurde das Bad wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

realisiert durch evolver group