Die Polizei sucht noch nach dem dritten flüchtigen Sprayer. - © Themenbild/Picture Alliance
Die Polizei sucht noch nach dem dritten flüchtigen Sprayer. | © Themenbild/Picture Alliance

Schloß Holte-Stukenbrock Graffitisprayer schmieren "Catch us if you can" an eine Wand - die Polizei nimmt sie beim Wort

Die Polizei konnte zwei der Täter überführen - ein dritter ist noch flüchtig

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Polizei Gütersloh wurde in der Nacht zu Donnerstag über drei Graffitisprayer am Brinkeweg in Liemke informiert. Zeugen hatten zuvor drei augenscheinlich männliche Personen dabei beobachtet, wie sie mit Sprühfarbe die Wand einer Firma beschädigten. Sie schrieben in gut leserlichen Buchstaben an die Wand: "Catch us if you can!" Als die Täter die Zeugen bemerkten, flohen sie. Zwei Täter fasste die Polizei, der dritte entkam. Die festgehaltenen jungen Männer stritten zunächst ab, an den Schmierereien beteiligt zu sein. Da sie allerdings komplett farbverschmiert und durchnässt waren und spontan ihren zurückgelassenen Rucksack mit den entsprechenden Farbdosen wieder erkannten, konnten die Beamten sie überführen. Gegen beide Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Beide sind 19 Jahre alt und wohnen in Schloß Holte-Stukenbrock. Ein dritter Mann ist flüchtig.

realisiert durch evolver group