Garten-Umgestaltung: Die Arbeiten hinter der Brennerei Stadler sind in vollem Gange. Vom Land gefördert, entfallen auf die Stadt nur 30 Prozent der Kosten. - © Birgit Vredenburg
Garten-Umgestaltung: Die Arbeiten hinter der Brennerei Stadler sind in vollem Gange. Vom Land gefördert, entfallen auf die Stadt nur 30 Prozent der Kosten. | © Birgit Vredenburg

Rietberg Das sind die offenen Baustellen in Rietberg

Andreas Sunder erklärt, warum die Stadtwerke Soest bei Glasfaser ein guter Partner sind und wieso er das Fachmarktzentrum unabhängig vom COC realisieren will

Rietberg. Das Projekt City-Outlet-Center, der Glasfaserausbau, neue Baugebiete, das von der Firma Lüning geplante Fachmarktzentrum an der Westerwieher Straße - das waren einige der Themen, über die Bürgermeister Andreas Sunder am Montagabend im Ratssaal 35 interessierte Bürger informierte. COC/Fachmarktzentrum "Viele konzeptionelle Entwicklungsempfehlungen hängen maßgeblich von der Frage ab, ob das City-Outlet-Center (COC) in Rietberg realisiert wird oder nicht." Dieser Satz ist in dem aktuellen Zwischenbericht zur Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt Rietberg nachzulesen - bezogen auf das geplante Fachmarktzentrum am E-Center. Bürgermeister Andreas Sunder vertritt eine andere Sichtweise...

realisiert durch evolver group