Ein Fußgänger wurde bei einem Unfall in Rietberg am Kopf verletzt. - © picture alliance / dpa
Ein Fußgänger wurde bei einem Unfall in Rietberg am Kopf verletzt. | © picture alliance / dpa

Rietberg 91-Jähriger prallt in Rietberg mit einem Auto zusammen

Der Fußgänger wurde dabei auf die Straße geschleudert

Rietberg. Ein 91-jähriger Fußgänger wurde am Montagnachmittag in Rietberg von einem Auto angefahren. Dabei verletzte sich der Mann am Kopf und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 91-Jährige war am späten Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr im Bereich der Markenstraße unterwegs. Der 58-jährige Autofahrer kam zu dieser Zeit aus Rietberg mit einem Renault die Konrad-Adenauer-Straße aus Richtung Lange Straße kommend in Fahrtrichtung Markenstraße. Beim Abbiegen nach links auf die Markenstraße in Richtung Platzstraße kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Fußgänger aus Rietberg. Er wurde von der Motorhaube des Fahrzeugs auf die Straße geschleudert und erlitt eine Kopfverletzung. Er musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Gütersloh gebracht werden.

realisiert durch evolver group