Der Fahrer war unangeschnallt in seinem Wagen unterwegs. - © Andreas Frücht
Der Fahrer war unangeschnallt in seinem Wagen unterwegs. | © Andreas Frücht

Rietberg 26-Jähriger bei Unfall in Rietberg schwer verletzt

Der Mann war nicht angeschnallt in seinem Wagen unterwegs

Rietberg. Bei einem Unfall ist am späten Dienstagabend ein 26-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 23.45 Uhr mit seinem Wagen auf dem Gerwingsweg in Richtung Neuenkirchener Straße unterwegs, als er links von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der 26-Jährige verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Der Mann soll nicht angeschnallt gewesen sein. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen Weil der Mann bei der Unfallaufnahme stark nach Alkohol roch, führte die Polizei vor Ort einen Alkoholtest durch - mit positivem Ergebnis. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht. Der Wagen musste vom Unfallort abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

realisiert durch evolver group