Auf dem Ostring: Zwei Autos sind zusammengestoßen - © Andreas Eickhoff
Auf dem Ostring: Zwei Autos sind zusammengestoßen | © Andreas Eickhoff

Rheda-Wiedenbrück Zwei Autos prallen in Rheda-Wiedenbrück frontal zusammen

Zwei Menschen werden bei dem Unfall leicht verletzt

Rheda-Wiedenbrück. Zwei Autos Totalschaden, zwei Menschen leicht verletzt: Dank moderner Sicherheitstechnik ging für die Beteiligten ein Frontalzusammenstoß auf der Kreuzung Ostring Bielefelder Straße glimpflich aus. Zu dem Unfall kam es nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 12.30 Uhr, als eine Polo-Fahrerin (18) aus Rheda-Wiedenbrück vom Ostring links in die Bielefelder Straße Richtung Kloster abbiegen wollte. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Golf-Fahrers (19) aus Gütersloh, der vom Nordring geradeaus auf dem Ostring fahren wollte. Im Kreuzungsbereich stießen beide Autos zusammen. Die Polo-Fahrerin und ihr Beifahrer wurden per Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Durch die Wucht des Zusammenpralls dürften die Autos nur noch Schrottwert haben. Die Kreuzung musste halbseitig gesperrt werden, Polizisten regelten den Verkehr. Bereits gegen 8...

realisiert durch evolver group