Die Polizei sucht Zeugen: Auf dem Friedhof an der Fürst-Bentheim-Straße wurde eine 81-jährige Frau beraubt - © dpa
Die Polizei sucht Zeugen: Auf dem Friedhof an der Fürst-Bentheim-Straße wurde eine 81-jährige Frau beraubt | © dpa

Rheda-Wiedenbrück 81-Jährige wurde auf dem Friedhof beraubt

Polizei: Beamte vernehmen zwei Frauen und suchen Zeugen des Überfalls

Rheda-Wiedenbrück. Eine 81-Jährige ist am Donnerstag gegen 12 Uhr auf dem Friedhof an der Fürst-Bentheim-Straße beraubt worden. Die Frau war zunächst auf der Straße in Höhe einer Gärtnerei von zwei jungen und südosteuropäisch aussehenden Frauen angesprochen worden. Die bedrängten sie, auf einem Zettel etwas zu unterschreiben. Das lehnte die 81-Jährige, die mit ihrem Rollator unterwegs war, ab. Auf dem Parkplatz des Friedhofs sprachen die Frauen sie in Höhe der Kapelle erneut an. Als die Rheda-Wiedenbrückerin wieder nicht unterschreiben wollte, wurde sie von ihnen zu Boden geworfen. Die Täterinnen nahmen ihre Handtasche mit Geld und persönlichen Papieren aus dem Rollator und flüchteten. Der gestürzten und schwer verletzten Frau half Gärtner, der ihre Rufe hörte. Die beiden Frauen sind zwischen 15 und 17 Jahre alt, kleiner als 1,60 Meter. Beide sprachen fließend Deutsch...

realisiert durch evolver group