Rheda-Wiedenbrück

Erstplatzierte in der Dressur: Julia Höner (v. l.), Jana Laukemper, Anna zur Heiden, Birte Bexten, Viktoria Rothmann und Iris Langner bei der Siegerehrung. - Markus Schumacher
Rheda-Wiedenbrück

Reitsport: Bexten und zur Heiden siegen in Rheda-Wiedenbrück

In der Orangerie: Die Sopranistin Elisabeth Schnippe und der Pianist Ansgar Brockamp. - Eugenie Kusch
Rheda-Wiedenbrück

Pianist und Sopranistin singen Chansons in der Orangerie von Schloss Rheda

Das absolute Highlight: Ein noch nie da gewesenes Bühnenspektakel boten 54 Aktive aus allen Gruppen der Grünen Funken mit Ausschnitten aus dem Musical "König der Löwen". - Christian Dresmann
Rheda-Wiedenbrück

Wiedenbrücks Grüne Funken feiern Karneval im September

Haben Großes vor: Dekanatskantor Harald Gokus (v. l.) führt mit heimischen und überregionalen Ensembles das Projekt "MessiaSASAmbura" des Komponisten Maximilian Guth in der Kirche von Pfarrer Thomas Hengstebeck, St. Clemens, auf. - Matthias Gans
Rheda-Wiedenbrück

Konzert: Barockmusik trifft auf afrikanische Klänge

Bieten Gas, Ökostrom, Wasser und Wärme an: Bernd Hartung (technischer Geschäftsführer, l.) und Bernd Funke (kaufmännischer Geschäftsführer) der VGW sagen, dass das Unternehmen 90 Prozent des Umsatzes mit Wasser macht. - Marion Pokorra-Brockschmid
Rheda-Wiedenbrück

Wassergeschäft in Rheda-Wiedenbrück läuft gut

Kommt auf den Kirchplatz: Das Riesenrad "Caesar's Wheel". - pbm
Rheda-Wiedenbrück

Herbstkirmes: Nächste Wochen kommen die Schausteller

Symbolbild. - dpa
Rheda-Wiedenbrück

Erster Fernbus soll im Winter in Rheda-Wiedenbrück halten 1

Reparatur vor Ort: Kunde Axel Hollmann (v. l.), Elisabeth Witte, Katja Schröder und Erhard Stork. Der Kaffee aus der Espressomaschine läuft nicht, wie gewünscht, vorne heraus, sondern in den Trester. Stork klappert alle Fehlerquellen ab. - PBM
Rheda-Wiedenbrück

Umzug des Repair-Cafés in die Realschule hat sich gelohnt

Unfall auf der Autobahn 2 bei Rheda-Wiedenbrück. - Andreas Eickhoff
Rheda-Wiedenbrück

Vier Menschen bei Unfall auf A2 verletzt

Gepinkelt wird im Sitzen: Diese Zeichnungen, betextet in drei Sprachen, hängen in einem Bad in der Flüchtlingsunterkunft am Lattenbusch in St. Vit. Sie sollen den dort lebenden Flüchtlingen vermitteln, welche "Toilettenhygiene" eingehalten werden sollte. - Marion Pokorra-Brockschmid
Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück hat noch Platz für 110 Flüchtlinge

realisiert durch evolver group