Radfahrer versuchten Fußgänger zu berauben

Gütersloh (ots) - Borgholzhausen (CK) - Am Montagabend (11.06., 18.15 Uhr) war ein 26-jähriger Mann aus Borgholzhausen zu Fuß auf der Bielefelder Straße aus Barnhausen kommend in Richtung Borgholzhausen unterwegs.

Etwa 150 Meter vor der Einmündung Meller Straße kam ihm ein Radfahrer entgegen, der ihn in gebrochenem Deutsch ansprach und nach dem Weg fragte.

Während des Gesprächs näherte sich von hinten ein zweiter Radfahrer, der offensichtlich zu dem ersten gehörte. Dieser zweite Mann schlug dem 26-Jährigen unvermittelt ins Gesicht und drohte ihm mit einem kleinen Obstmesser. Der Borgholzhausener setzte sich mit einer Flasche zur Wehr, die er in der Hand hielt. Bei dem Gerangel wurde er leicht verletzt.

In dieser Situation hielt ein Autofahrer neben den drei Männern, da dieser offensichtlich die Auseinandersetzung bemerkt hatte, und informierte die Polizei über den Polizeiruf 110.

Die bei Radfahrer flüchteten daraufhin in Richtung Werther.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Radfahrer: etwa 35 Jahre, 165 - 170 cm groß, sehr schlank, kurze schwarze Haare mit Geheimratsecken, dünne Statur, Narbe an der rechten Seite der Nase, übergroßes gelbes T-Shirt, lange, hellblaue Jeans mit Loch am linken Knie, dunkle Schuhe, unterwegs mit einem silbernen Herrenrad, große blaue Tasche mit rotem und 2 weißen Streifen, vermutlich aus dem nahen Osten stammend.

2. Radfahrer: etwa 28 bis 36 Jahre alt, afrikanisches Aussehen, kurze Haare, Drei-Tage-Bart, 185 bis 190 cm, normale Statur, trug eine Halskette aus Holz, schwarzes Muskelshirt, dunkelblaue Jeans, Flip-Flops, unterwegs mit einem silbernen Herrenrad.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zu den beiden Tätern geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Halle unter der Telefonnummer 05201 8156-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3969330

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group