Polizei berät zum Thema Einbruchschutz

Gütersloh (ots) - Versmold/Kreis Gütersloh (CK) - Am Donnerstag (15.03., 18.00 Uhr) findet in den Räumlichkeiten der Firma Fensterbau Gronau, Nordfeldstraße 14, 33775 Versmold, ein Info-Abend zum Thema "Einbruchschutz" statt.

In diesem Rahmen wird Kriminalhauptkommissar Guido Baratella, technischer Sicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh, zu diesem Thema einen Vortrag halten und informieren.

Der Kriminalhauptkommissar wird dabei nicht nur die technischen Möglichkeiten einer Haus- bzw. Wohnungssicherung erläutern, sondern auch Tipps und Tricks geben, die Einbrecher negativ beeinflussen. Gezeigt werden u.a. die verschiedenen einbruchhemmenden Beschläge, Verglasungen und Fenstergriffe.

Neben diesem einstündigen Vortrag bietet der Hauptkommissar auch Beratungen im Kreis Gütersloh direkt am Objekt an.

Hintergrund ist die zwar im Vergleich zum Vorjahr gesunkene, aber dennoch hohe Anzahl der Wohnungseinbrüche in NRW. Neben dem wirtschaftlichen Schaden ist insbesondere die psychische Belastung der Opfer beklagenswert und soll durch vorbeugende Sicherungsmaßnahmen möglichst vermieden werden.

Die Firma Gronau ist Partner im "Netzwerk Zuhause sicher". Bereits vor Jahren hat sich die Polizei Gütersloh mit Handwerksbetrieben, Einbruchmeldeanlagen-Errichtern und Architekten aus dem Kreis Gütersloh zu der Schutzgemeinschaft "Netzwerk Zuhause sicher" zusammengeschlossen und ermöglichen so dem Interessenten eine kompetente Beratung bzw. fachgerechte Umrüstung.

Sie möchten sich beraten lassen, haben morgen aber keine Zeit? Kein Problem, rufen Sie uns an und machen Sie einen individuellen Beratungstermin aus, Telefon 05241 869-1878 oder -1879.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3890601

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group