Ein 28-Jähriger ist mit seinem Transporter beim Überqueren des Mathewegs gegen einen VW Touareg gefahren. - © Andreas Eickhoff
Ein 28-Jähriger ist mit seinem Transporter beim Überqueren des Mathewegs gegen einen VW Touareg gefahren. | © Andreas Eickhoff

Langenberg Unfall: VW überschlägt sich, Wagen des Unfallverursachers landet im Graben

Sechs Personen werden bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge in Langenberg verletzt

Talin Dilsizyan

Langenberg. Freitagnacht ist in Langenberg ein 28-Jähriger aus Beckum mit seinem Transporter mit einem VW Touareg eines 48-Jährigen kollidiert. Durch den starken Aufprall überschlug sich das Fahrzeug des 48-Jährigen. Bei dem Unfall wurden insgesamt sechs Personen leicht verletzt. Ein 28-Jähriger aus Beckum war mit seinem VW Transporter auf der Stromberger Straße in Richtung Stromberg unterwegs. Beim Überqueren des vorfahrtberechtigten Mathewegs stieß er gegen 22.15 Uhr mit dem VW Touareg eines 48-Jährigen zusammen, der den Matheweg in Richtung Wadersloh befuhr. Wie die Polizei Gütersloh weiter mitteilt, überschlug sich der VW Touareg und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Der VW Transporter des Beckumers drehte sich mehrfach um die eigene Achse und rutschte in den Graben. Der Fahrer und ein weiterer Insasse wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 80.000 Euro.

realisiert durch evolver group