Das Portemonnaie, das eine 74-jährige am Donnerstagvormittag in einem fremden Auto vergessen hatte, ist wieder aufgetaucht. - © DPA
Das Portemonnaie, das eine 74-jährige am Donnerstagvormittag in einem fremden Auto vergessen hatte, ist wieder aufgetaucht. | © DPA

Herzebrock-Clarholz Fall aufgeklärt: Geldbörse wieder aufgetaucht

Die Fahrerin des baugleichen Wagens konnte gefunden werden

Herzebrock-Clarholz. Eine 74-jährige Frau aus Herzebrock-Clarholz hat am Donnerstagvormittag ihre Geldbörse in einem fremden Auto liegen lassen. Der Wagen glich ihrem eigenen Mercedes in Farbe und Modell. Als sie in den nicht verschlossenen Wagen setzte, bemerkte sie zwar den Fehler, hatte aber ihr Portemonnaie bereits ins Seitenfach des fremden Wagens gelegt und ließ dies dort zurück. Sie eilte zurück zu ihrem eigenen Auto eilte, das wenige Plätze weiter stand.Damit fuhr sie direkt nach Hause und bemerkte erst dort den Verlust der Geldbörse. Diese ist nun aber wieder aufgetaucht. Verwandte halfen der Damen bei der Suche und konnten die Besitzerin eines Mercedes auf dem Parkplatz an der Clarhorster Straße antreffen. Die gesuchte Geldbörse steckte noch im Seitenfach.

realisiert durch evolver group