Unfall auf der Versmolder Straße: Der Fiat eines 60-Jährigen kommt erst auf dem Dach zum Stehen. - © Andreas Eickhoff
Unfall auf der Versmolder Straße: Der Fiat eines 60-Jährigen kommt erst auf dem Dach zum Stehen. | © Andreas Eickhoff

Harsewinkel Auto überschlägt sich an der Versmolder Straße: Fahrer unverletzt

Andreas Eickhoff

Harsewinkel (ei). Ein 60-jähriger Mann aus Warendorf ist am Samstagmorgen mit seinem Wagen auf der Versmolder Straße in Harsewinkel von der Fahrbahn abgekommen. Sein Fiat kollidierte mit mehreren Hindernissen bevor er auf dem Dach zum Stehen kam. Der 60-Jährige war mit seinem Auto auf der Versmolder Straße von Greffen in Richtung Versmold unterwegs. Kurz vor der Einmündung Tatenhausener Weg kam er nach Polizeiangaben ausgangs einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, lenkte stark gegen und schleuderte dann nach rechts von der Fahrbahn. Hier kollidierte der Wagen mit einem Vorfahrtszeichen und einem Leitpfosten, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Das Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 5000 Euro.

realisiert durch evolver group