Die Polizei sucht nach dem Autofahrer, der am Montagabend ein 13-jähriges Mädchen in Harsewinkel angefahren hat. - © Andreas Frücht
Die Polizei sucht nach dem Autofahrer, der am Montagabend ein 13-jähriges Mädchen in Harsewinkel angefahren hat. | © Andreas Frücht

Harsewinkel Autofahrer fährt 13-jähriges Mädchen an, meldet sich aber nicht bei der Polizei

Als der Mann das Mädchen nach dem Unfall ansprach, lief das Kind mit dem Fahrrad davon

Harsewinkel. An der Schützenstraße hat ein Mann am Montagabend eine 13-jährige Radfahrerin angefahren. Gegen 18:30 Uhr ereignete sich der Unfall an der Schützenstraße, als das Mädchen in der Höhe der Kreuzung Schwarzer Weg nach links abbiegen wollte, fuhr der Mann auf das Rad auf. Das Mädchen stürzte und verletzte sich. Als der Autofahrer das Mädchen ansprach, erschrak es und rannte mit dem Fahrrad nach Hause. Dort wurde die Polizei über den Unfall informiert. Der Autofahrer hatte sich dort aber nicht gemeldet. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: Männlich ca. 50-60 Jahre alt ca. 175 cm graue Haare, evtl. Bart, helle Hautfarbe, blaue Oberbekleidung. Er sprach mit einem Akzent und nuschelte. Wer etwas beobachtet hat, kann sich bei der Polizei unter der Nummer 05241/8690 melden.

realisiert durch evolver group