• Harsewinkel Neue Räume

    Projekt für das Gymnasium wird auf die Jahre 2015 und 2016 vorgezogen

  • Harsewinkel Asyl

    Zahl der Flüchtlinge steigt kontinuierlich

  • Harsewinkel Bagger

    Abriss der Sporthalle am Gymnasium

  • Marienfeld Krimiautor

    Jan Seghers stellt "Die Sterntaler-Verschwörung" vor

  • Harsewinkel Rote Funken

    400 Zuschauer feiern einen närrischen Abend

Anzeige

Nachrichten aus Harsewinkel

Harsewinkel-Greffen

Geruchsproblem mit Bordmittel lösen

Harsewinkel

Knappe Mehrheit für höheren Zuschuss

Der Integrationsrat: Tim Dirks, Juri Nasirow, Bernhard Bückmann, Orhan Gül, Turhan Senel (stehend v. l.) sowie Pamela Westmeyer, Agnata Blazek, Brunhilde Leßner, Ogün Yilmaz, Ewald Lüffe (Stadt) und Sabine Nieder (sitzend v. l.) beim Fototermin im Rathaussaal. - FOTO: RICHARD ZELENKA
Harsewinkel

Gemeinsam Beitrag zur Integration leisten

Harsewinkel

Sprache als Schlüssel zur Integration

"Hammer-Antrag": Im Namen der CDU-Fraktion fordert Heinz Bünnigmann den Bau neuer Fachräume. - FOTO: R. ZELENKA
Harsewinkel

CDU: Fachräume schon 2015 bauen

Verwildert: Das teilanonyme Gräberfeld auf dem Harsewinkeler Friedhof soll noch in diesem Jahr in einen guten Pflegezustand hergerichtet werden.
Harsewinkel

Teilanonyme Gräber im schlechten Zustand

Anzeige

Sport im Kreis Gütersloh

Sie ist auf den Schmetterlingstrecken gesetzt: SSC ’90-Schwimmerin Janine Wagner wird am heutigen Samstag über die 100 und 200 m starten. Hinzu kommt einen Rückenstrecke. Die Schloß Holte-Stukenbrockerinnen sind im vergangenen Jahr aus der Bezirks- in die Landesliga aufgestiegen. - ArchivFoto: Astrid Plaßhenrich
Schloß Holte-Stukenbrock

„Die DMS ist kein Wunschkonzert“

handball verbandsliga: tsg harsewinkel - loxten - FOTO: RAIMUND VORNBÄUMEN
Gütersloh

Dähne hoch motiviert

hm-hsg-gt2-trainer-matthias-kollenberg-01.jpg - FOTO: Henrik Martinschledde
Gütersloh

Ralph Eckel verlängert, Philipp Birkholz kommt

Badminton Hillgruber-Merkel - Fotos: Christian Weische
Gütersloh

Spaß gehabt und gute Punkte geholt

Da geht?s lang: Carsten Skarupke, der Trainer von SW Sende.
Schloß Holte-Stukenbrock

"Wir wollen keine Legionärstruppe"

Anzeige


realisiert durch evolver group