- © ARCHIVFOTO: DPA
| © ARCHIVFOTO: DPA

Halle Polizei weiter ohne Spur im Fall Nelli Graf

Halle (nic). Sämtliche etwa 4.500 Speichelproben haben die Polizei dem Täter im Mordfall Nelli Graf bislang nicht näher gebracht. Noch stehe eine kleine Gruppe Männer aus, die die Polizei zum Gentest bitten wolle, sagte Ermittlunsgleiter Ralf Östermann.

Die Mordkommission arbeite noch immer in voller stärke von 14 Personen daran, den Mord an der dreifachen Mutter (46) aus Halle aufzuklären, der nun bereits mehr als ein Jahr zurückliegt. Östermann bemüht sich, den Eindruck zu entkräften, die Polizei habe kaum noch Hoffnung, den Fall zu lösen: Es gebe "diverse Ermittlungsansätze und neue Untersuchungsergebnisse", denen die Mordkommission nach wie vor nachgehe.

Anzeige

Details wollte er mit Verweis auf die laufende Ermittlung nicht nennen. Gegen Ende des Jahres werde entschieden, wie es mit der Mordkommission weitergehe.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group