Halle Gerry Weber verarbeitet Bio-Baumwolle

Mit dem Global Organic Textile Standard geht der Modekonzern einen Schritt weiter Richtung Nachhaltigkeit

Halle. Die Gerry Weber International AG, internationales Mode- und Lifestyle Unternehmen mit Sitz im westfälischen Halle, hat die GOTS-Zertifizierung erhalten. Mit dem Global Organic Textile Standard (GOTS) geht der Modekonzern einen Schritt weiter Richtung Nachhaltigkeit. "Seit etwa einem Jahr setzen wir innerhalb unserer Gerry-Weber-Casual-Kollektion zertifizierte BioRe-Baumwolle bei Shirts ein. Mit der GOTS-Zertifizierung haben wir nun die Möglichkeit, dieses junge Projekt nach und nach auch auf weitere Produktgruppen und Marken unseres Hauses auszuweiten," erläutert Vorstandsvorsitzender Ralf Weber die Auszeichnung des Unternehmens. Der GOTS-Standard garantiert die Verwendung kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Hierbei wird die gesamte Lieferkette von der Faserherstellung bis zum Händler nach Umwelt-, sozialen und technischen Kriterien überprüft und zertifiziert. Damit ist das Unternehmen nicht nur in der Lage, Produkte aus Biobaumwolle anzubieten, sondern geht einen weiteren Schritt zur Schaffung von Transparenz in der Lieferkette.

realisiert durch evolver group