Kreis Gütersloh/Bielefeld Tauschaktion: Für ein Kilo Kleidung gibt's ein Pfund Kartoffeln

Gütersloh/Steinhagen/Bielefeld/Halle. "Raus aus den Klamotten, rein in die Kartoffeln" – unter diesem Motto steht eine gemeinsame Tauschaktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Unternehmens Raiffeisen-Markt. Die Idee: Alte Bekleidung kommt auf die Waage und wird gegen Speisekartoffeln aus der Region getauscht. In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Gütersloh im Deutschen Roten Kreuz tauschen Raiffeisen-Märkte zum fünften Mal kostenlos alte Bekleidung gegen frische Kartoffeln. In diesem Jahr gestalten die Aktion am Samstag, 9. September, von 9 bis 13 Uhr DRK-Helfer mit den Raiffeisen-Märkten an der Niehorster Straße 19 in Isselhorst, Am Bahnhof 3 bis 5 in Steinhagen, an der Goebenstraße 17 in Halle und an der Jöllenbecker Straße 524 in Bielefeld-Jöllenbeck. Für einen Kilo Kleidung gibt es ein Pfund Kartoffeln aus neuer Ernte, maximal 25 Kilogramm pro Haushalt. Gesammelt werden tragbare Bekleidung, Wäsche, Strickwaren, Hüte, Heimtextilien und paarweise gebündelte Schuhe.

1
realisiert durch evolver group