Kreis Gütersloh/Bielefeld Tauschaktion: Für ein Kilo Kleidung gibt's ein Pfund Kartoffeln

Gütersloh/Steinhagen/Bielefeld/Halle. "Raus aus den Klamotten, rein in die Kartoffeln" – unter diesem Motto steht eine gemeinsame Tauschaktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Unternehmens Raiffeisen-Markt. Die Idee: Alte Bekleidung kommt auf die Waage und wird gegen Speisekartoffeln aus der Region getauscht. In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Gütersloh im Deutschen Roten Kreuz tauschen Raiffeisen-Märkte zum fünften Mal kostenlos alte Bekleidung gegen frische Kartoffeln. In diesem Jahr gestalten die Aktion am Samstag, 9. September, von 9 bis 13 Uhr DRK-Helfer mit den Raiffeisen-Märkten an der Niehorster Straße 19 in Isselhorst, Am Bahnhof 3 bis 5 in Steinhagen, an der Goebenstraße 17 in Halle und an der Jöllenbecker Straße 524 in Bielefeld-Jöllenbeck. Für einen Kilo Kleidung gibt es ein Pfund Kartoffeln aus neuer Ernte, maximal 25 Kilogramm pro Haushalt. Gesammelt werden tragbare Bekleidung, Wäsche, Strickwaren, Hüte, Heimtextilien und paarweise gebündelte Schuhe.

realisiert durch evolver group